Dallas (dpa) - Der erst 21 Jahre alte Golfprofi Aaron Wise hat in seiner Premieren-Saison auf der lukrativen PGA Tour gleich seinen ersten Sieg gefeiert.

Der US-Amerikaner spielte zum Abschluss des Turniers in Dallas eine starke 65er-Runde und setzte sich mit insgesamt 261 Schlägen vor dem Australier Marc Leishman (264) durch. Für seinen Erfolg auf dem Par-71-Kurs im Trinity Forest Golf Club erhielt Wise knapp 1,4 Millionen US-Dollar.

Die beiden in den USA lebenden Deutschen Alex Cejka und Stephan Jäger waren bei der mit 7,7 Millionen Dollar dotierten Veranstaltung im US-Bundesstaat Texas bereits nach zwei Runden am Cut gescheitert und vorzeitig ausgeschieden.

Weitere Nachrichten:

dpa

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.