BMW International Open
Prestigeträchtiges Turnier ab 2019 fest bei München

Bild: dpa-infocom GmbH
Die BMW International Open finden ab 2019 jährlich vor den Toren Münchens statt. Foto: Angelika WarmuthBild: dpa-infocom GmbH
Keine Freiartikel mehr in diesem Monat.

Bereits NWZ-Abonnent?

Jetzt anmelden

Noch nicht registriert?

Als Abonnent der Nordwest-Zeitung und des NWZ-ePapers haben Sie den vollen Zugriff nach einmaliger Freischaltung bereits inklusive!

Zugang freischalten

Noch nicht registriert?

Als Abonnent der Nordwest-Zeitung und des NWZ-ePapers haben Sie den vollen Zugriff nach einmaliger Freischaltung bereits inklusive!

Zugang freischalten

Moosinning (dpa) - Das prestigeträchtigste deutsche Golfturnier wird ab 2019 fest vor den Toren Münchens ausgetragen. Die Veranstalter des Europa-Tour-Events in Moosinning-Eichenried gaben bekannt, dass der Hauptsponsor die Ausrichtung der BMW International Open bis 2022 verlängerte.

2018 findet die mit zwei Millionen Euro dotierte Veranstaltung letztmals in Pulheim in der Nähe von Köln vom 20. bis 24. Juni statt. Bisher wechselte der Standort des Turniers jährlich zwischen dem Golfclub München Eichenried und dem Golf Club Gut Lärchenhof in Pulheim. Für die 30. Ausgabe in diesem Sommer haben unter anderem die deutschen Golfer Martin Kaymer, Stephan Jäger, Maximilian Kieffer und Marcel Siem gemeldet. Zudem schlägt der viermalige Major-Gewinner und Turniersieger von 2013, der Südafrikaner Ernie Els, ab.

Das könnte Sie auch interessieren