40 Auszubildende aus ganz Niedersachsen und Bremen wetteiferten beim Berufswettbewerb „Landschaftsgärtner-Cup Niedersachsen-Bremen 2018“ auf der Landesgartenschau Bad Iburg um den Titel.

Die diesjährigen Landessieger Henry Feldmann (Bad Rothenfelde) und Dennis Hülsmann (Glandorf) werden Niedersachsen-Bremen beim Bundesentscheid im September vertreten. Die dortigen Sieger qualifizieren sich für die internationale Berufsweltmeisterschaft „WorldSkills“ 2019 in Kazan (Russland).

Auch die Silbermedaille ging an Azubis aus dem Raum Osnabrück: Malte von Bachmann und Malte Kramme von der Firma Rodefeld Gärten aus Dissen landeten knapp vor Marvin Wichmann und Moritz Blankemeyer.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den täglichen NWZonline-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Sichtlich glücklich und erschöpft freuen sich die beiden Nachwuchs-Landschaftsgärtner über ihren Erfolg (unser Bild). Bemerkenswert, so Ausbilder Thorsten Riedebusch, sei das gute Abschneiden der beiden Kreye-Azubis, da beide noch im zweiten Lehrjahr sind. Sie können im nächsten Jahr also noch einmal antreten. Die Galabau-Firma aus Ganderkesee sorgt seit einigen Jahren mit guten Auszubildenden immer für Top-Platzierungen beim Landschaftsgärtner-Cup.


     www.galabau-kreye.de 
Swantje Sagcob Redakteurin / Sonderthemen Redaktion
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.