Ob Honigbiene, Hummel oder Wildbiene – rund die Hälfte aller in Deutschland lebenden Arten dieser Insektenspezies ist vom Aussterben bedroht. Dabei sind die summenden Tierchen so wichtig für uns!

Den Bienen viel natürlichen Lebensraum zu bieten, sodass sie wieder Nahrung finden und der dramatische Rückgang der Insektenbestände gestoppt wird, ist von großer Bedeutung. Nicht nur auf dem Land, auch in den grünen Oasen der Stadt kann und sollte den Tierchen geholfen werden.

Wie das geht und wie Sie Ihren Garten insektenfreundlicher gestalten können, zeigt Ihnen im Rahmen der diesjährigen Stadtgärten die Initiative Haarenstraßengemeinschaft in Zusammenarbeit mit den Oldenburger Gärtnern „Miteinander für Oldenburg“ und den Gemeinnützigen Werkstätten. Die Beete in der Haarenstraße werden in diesem Sommer ausschließlich mit insektenfreundlichen Pflanzen bestückt. Für eine optimale Wohnstube der kleinen Krabbeltiere sorgen Insektenhotels, die in den Bäumen entlang der Haarenstraße angebracht werden. Auf dem Dach vom Modehaus Bruns stellt die Imkerin Ute Brinkmann einen Bienenstock auf, und als Pflanzenhighlight wächst die bei Insekten beliebte „Oldenburger Honigblume“ in den Beeten. Diese erhalten Sie erstmals auf dem 3. Oldenburger Gartenmarkt am 25. Mai in der Haarenstraße. Bereichert wurden die einzelnen Gärten mit Objekten, die Kinder der Wallschule liebevoll gestaltet haben.

Eiche Pur

Neben einer Vielzahl an Blumen bieten auch massivere Pflanzen, wie zum Beispiel Bäume einen Lebensraum für zahlreiche Tiere und Insekten. Der Garten auf dem Julius-Mosen-Platz, präsentiert von den Gemeinnützigen Werkstätten e.V., ist komplett aus einer Eiche geschaffen. Randeinfassungen, Sitzgelegenheiten, Pflasterbelag und Dekoelemente wurden aus diesem Baum gefertigt. Die Eiche wurde aus Sicherheitsgründen gefällt. Dafür, dass man den Tieren so ihren natürlichen Lebensraum nehmen musste, werden hier mithilfe insektenfreundlicher Bepflanzung neue Bereiche für sie erschaffen.

Gesellen Sie sich doch gerne dazu und genießen auch Sie dieses Stück Natur mitten in der Innenstadt!

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.