Ein aparter Vertreter unter den Hortensien ist die Samthortensie ( Hydrangea sargentiana), die aus China stammt. Ihre großen Blüten sind innen hellviolett und außen weiß und zeigen sich im Sommer mehrere Wochen bis in den August hinein. Der Strauch wünscht einen sauren und humosen Boden und steht am besten windgeschützt, da die Blätter leicht Schäden bekommen. Die Samthortensie passt gut zu Rhododendren und Bambus oder aber in Einzelstellung und sogar in den Pflanzkübel. Die steifen Grundtriebe werden gut zwei Meter groß und können nach der Blüte zurückgeschnitten werden.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.