Der Flaschenbaum(Beaucarnea) wünscht über Winter einen hellen Standort bei Temperaturen zwischen zehn und 15 Grad. Ein Verfaulen der Blätter am Grund kann in der häufigen Verwendung von Sommeröllösungen liegen. Bei einem ständigen feuchten Schopf kann Blattfäule einsetzen. Der Flaschenbaum, auch Elefantenfuß genannt, bildet an der Basis einen keulenförmig verdickten Stamm, aus dessen Schopf lange schmale Blätter wachsen. Über Winter wird nur ganz sparsam gegossen, die Pflanze kann lieber trockener als feuchter gehalten werden. Über Sommer wird der Flaschenbaum einmal im Monat gedüngt.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

NWZONLINE-NEWSLETTER

Ja, ich möchte den täglichen NWZonline-Newsletter erhalten.
Meine E-Mail wird nur zu diesem Zweck verwendet.
Einwilligung jederzeit wider­rufbar, Abmeldelink in jeder E-Mail. Die Datenschutz­erklärung habe ich zur Kenntnis genommen.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.