+++ Eilmeldung +++
Aktualisiert vor 23 Minuten.

Neue Bundesregierung
Karl Lauterbach soll Gesundheitsminister werden - Verteidigung geht an Lambrecht

Garrel Um den Kampf der Geschlechter geht es in der neuen plattdeutschen Komödie der Kolpingfamilie Garrel, die am Freitag, 28. Oktober, ihre Premiere in der Aula der Oberschule feiert. „Pantüffelhelden“ aus der Feder von Hans Schimmel heißt das diesjährige Stück.

Zum Inhalt: Wolle (Martin Backhaus) ist im Beruf erfolgreich, doch zuhause ein Pantoffelheld, wie er im Buche steht: Kochen, bügeln, putzen – allesamt seine Aufgaben, während Ehefrau Nora (Silvia Hogeback) höchstens die Anweisungen gibt. Ebenso ergeht es Wolles Kumpels Fiete (Hubert Bley) und Berni (Bernd König), die ebenfalls unter dem Pantoffel ihrer Frauen Ricarda (Andrea Meyer) und Susanne (Ulla Voßmann) stehen und ebenfalls im Mietshaus wohnen. Einziger Lichtblick im Leben der Herren: der Nachtclub „Zum Klabautermann“. Dort hat es ihnen vor allem Carmen (Hanna Nienaber) angetan. Als diese plötzlich mit gepackten Koffern bei Wolle im Wohnzimmer steht, nimmt das Chaos seinen Lauf.

Vorverkauf

Karten für das Stück gibt es im Vorverkauf noch bis Donnerstag, 27. Oktober, für fünf Euro bei Martin Backhaus unter Telefon   0170/ 9271577 oder per E-Mail an m-back@gmx.de. Abendkasse: sieben Euro.

Premiere ist am Freitag, 28. Oktober, um 15 Uhr. Weitere Aufführungen: Samstag, 29. Oktober, 20 Uhr, 5. November (20 Uhr), 6. November (18 Uhr), 12 November (20 Uhr) und 13. November (18 Uhr).

Glücklicherweise steht den Männern Richie, der Rebell, zur Seite, der sich zum Ziel gesetzt hat, die Männer von ihrem Joch zu befreien. Er hat ein Trainingsprogramm ausgearbeitet, das dabei helfen soll. Hausmeisterin Siemsen (Elisabeth Högemann) ist trinkfest, neugierig und nie um einen bissigen Kommentar verlegen.

Als Souffleuse ist Monika Nienaber beteiligt. Für den Bühnenbau sorgen Bernd Nienaber, Gerd und Patrick Schlichting und Klaus Schöning. Für das Bühnenbild zeichnet Stefan Steinbach verantwortlich. Heike Kemper, Brigitte Kemper und Isabel Högemann kümmern sich um die Maske. Das Catering stellt Inge Göken.

Reiner Kramer stv. Redaktionsleitung Cloppenburg/Friesoythe / Redaktion Münsterland
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.