Beverbruch Grünes Licht für den Umbau des hinteren Teiles des Lebensmittelgeschäftes Bert in Beverbruch zu einer Tagespflege: Die Mitglieder des Vereins Beverbrucher Begegnung stimmten jetzt auf ihrer außerordentlichen Mitgliederversammlung für den Umbau des 150 Quadratmeter großen Gebäudes.

Vereinsvorsitzender Otto König stellte die Umbaumaßnahme, die einzelnen Gewerke und deren Kosten vor. Noch vor Ostern soll mit der Entfernung der Anpflanzungen rund um dem Eingang begonnen werden, sagte König. Danach geht es mit der Kernsanierung im Inneren weiter. Ewald Crone und Klaus Meyer hatten sich bereiterklärt, mit Otto König die Organisation der Arbeiten zu übernehmen und Ansprechpartner für Handwerker zu sein, wenn es um Fragen und Angebote zum Bau geht. Die Kosten für die Umbaumaßnahen betragen rund 150 000 Euro.€

Nach Fertigstellung im Sommer soll dann das Betreuungsangebot erweitert werden. Derzeit befindet sich die Tagespflege im Josefshaus. Dort seien neue Gäste jeweils Montagsvormittags und Donnerstagsnachmittags willkommen. „Wir freuen uns über jeden Besuch“, so Otto König.

Als nächstes Ziel möchte der Verein den Aufbau einer Nachbarschaftsinitiative starten. Dabei soll es darum gehen, für ältere Bewohner Fahrdienste zu Ärzten, für Einkäufe oder zu Kirchgängen zu organisieren und Arbeiten, die nicht mehr allein ausgeführt werden können, anzubieten.

Für die Baumaßnahme werden noch zahlreiche Helfer gesucht. Wer Zeit hat, den Verein zu unterstützen, kann sich bei Otto König, Christel Bramlage oder Christa Backhaus melden.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.