Garrel Auf der Generalversammlung des Reitervereins Garrel berichtete der erste Vorsitzende Gerd Bookjans über die vielen Aktivitäten: Er erinnerte an das große Turnier im Mai, das Voltigierturnier und das Kooperationsturnier, das erstmals mit dem Nachbarverein, der Reit- und Fahrgemeinschaft Falkenberg, veranstaltet wurde. Allen Veranstaltungen gemein sei, dass sie nur mit den vielen ehrenamtlichen Helfern erfolgreich durchgeführt werden können.

Die erfolgreichen Reiter mit den errungenen Urkunden für ihre Reitabzeichen. BILD: Kati Böhmer
Die erfolgreichen Reiter mit den errungenen Urkunden für ihre Reitabzeichen. BILD: Kati Böhmer

Reitabzeichenlehrgang absolviert

Beim Reiterverein St. Hubertus Garrel fand in der vergangenen Woche ein Abzeichenlehrgang an. Dieser wurde durchgeführt von der Reitlehrerin Kati Böhmer, unterstützt wurde sie von Ida und Dr. Thea Janetzko.

Zum Abschluss folgte die Abzeichenprüfung am vergangenen Sonntag: Diese wurde gerichtet von Karin Peek und Meike Diedrichs-Börge. Die Prüfungen legten ab: Reitabzeichen (RA) 8: Laura Lüschen, Zayla Nienaber, Lisa Bals, Michelle Elsen; Reitabzeichen 6: Caroline Burbach, Franziska Grotjan, Lisa Kröger; Reitabzeichen 5: Inga Schmidtke, Hannah Zion; Reitabzeichen 4: Eva Broermann, Emma Wagner.

Sowohl für die Reitstunden als auch für das Voltigiertraining bestehe eine Warteliste, alle Stunden seien voll besetzt. Über Ostern fand ein Reitlehrgang mit Abzeichenprüfung statt (siehe Infobox). Die Voltigierer blicken auf ein erfolgreiches Turnierjahr zurück. Als nächstes Großprojekt steht die Sanierung des Hallendaches an.

Der Vorstand wurde einstimmig entlastet. Der bisherige 2. Vorsitzende Paul Bockhorst stand nicht erneut zur Wahl. Ihm folgt Dr. Andreas Lange. Ebenfalls neu gewählt wurde als Beisitzer Joachim Wilharm, während Dr. Andreas Hemme auf diesem Posten bestätigt wurde. Als Kassenprüfer wiedergewählt wurde Josef Möller-Tabeling, Nachfolgerin der weiteren Kassenprüferin Katja Lange ist Marianne Voßmann.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.