Garrel Viele Vögel kämpfen neben der Futtersuche vor allem damit, einen geeigneten Brutplatz zu finden. Der Verlust an natürlichen Brut-, Nist- und Lebensstätten hat ernste Ausmaße angenommen. Künstliche Nisthilfen und Unterkünfte sind mittlerweile feste Bestandteile der Arbeit für den Schutz der heimischen Tierwelt. Um dem Verlust entgegenzuwirken, hat die Nabu Ortsgruppe Garrel mit Unterstützung der Gemeinde Garrel bei der Niedersächsischen Bingo-Umweltstiftung einen Projektantrag für 30 Nisthilfen gestellt. Geplant war das Anbringen der Nistkästen zu Beginn des Frühjahrs im Garreler Dorfpark.

Durch Lieferschwierigkeiten konnten die Nistkästen jedoch erst jetzt angebracht werden. Die optimale Platzierung wurde vorab durch die Ortsgruppe gemeinsam mit Silke Kreusel (Nabu Oldenburger Land) festgelegt. Angebracht wurden unter anderem zwei Nischenbrüterkästen, fünf Starenkästen, fünf Fledermauskästen, zehn Höhlenbrüterkästen, zwei Baumläuferkästen und ein Kleiberkasten. Einige Fledermauskästen konnten noch nicht geliefert werden und folgen noch.

Ein weiteres Thema, das der Ortsgruppe sehr am Herzen liegt, ist die Mitgliederzahl der Gruppe. Je mehr helfende Hände vertreten sind, umso mehr Projekte können in Angriff genommen werden. In der Gruppe sind Jung und Alt vertreten. Jeder ist willkommen.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den täglichen NWZonline-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Das nächste Treffen findet am Mittwoch, 26. Juni , um 19 Uhr im Gasthaus Zum Schäfer statt. Das Treffen im Mai fällt aus, informierte die Nabu-Ortsgruppe.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.