Garrel „Die Blumen und die Familie sind mein Leben“ heißt die Überschrift im Buch „Respekt“, das vor einigen Jahren herausgegeben wurde. Ein Satz wie zugeschnitten auf Frieda Aumann. Die Garrelerin feiert an diesem Samstag, 13. Oktober, ihren 95. Geburtstag.

Im Jahr 1923 in Garrel Tweel geboren, heiratete sie 1946 Bernhard Aumann aus Cloppenburg-Staatsforsten. Neben der Arbeit im gärtnerischen Betrieb zog sie acht Kinder groß. Die Kinder seien im Gewächshaus groß geworden, erzählt sie oft. Vielleicht auch deshalb haben sechs Kinder und ebenfalls sechs Enkelkinder einen gärtnerischen Beruf erlernt.

Früher bauten die Aumanns Gemüse an und verkauften dies auf den Märkten im Umkreis. Einige werden Frieda Aumann noch vom Wochenmarkt in Erinnerung haben. Damit legte sie mit ihrem Mann Bernhard den Grundstein für die heutigen Gartenbaubetriebe der Familie. Bis ins hohe Alter stand Frieda Aumann im Gewächshaus, pikierte, pflanzte, und kümmerte sich ums Gießen.

Heute genießt die Hochbetagte ihren Lebensabend inmitten der Gärtnerei bei ihren Kindern, 24 Enkelkindern und deren Familien. Dazu zählen mittlerweile 31 Urenkel, und es werden wohl noch mehr, vermutet Frieda Aumann. Die Tür steht allen offen, und Kaffee und Kuchen gibt es jeden Samstag bei ihr oder bei einer ihrer Schwiegertöchter, die sich gern um sie kümmern.

In der Gärtnerei macht sie noch heute täglich ihre Runden. Außerdem hat sie immer gern gelesen. Ihrem Hobby Malen kann sie heute nicht mehr nachgehen: „Ich kann leider nicht mehr viel sehen“ sagt sie, „aber ich habe es noch in den Fingern“, und bindet dann geschwind einen wunderschönen Naturkranz nach dem anderen.

Zum 90. Geburtstag hat sie sich deshalb einen Lesecomputer gewünscht. Damit liest sie täglich die Tageszeitung und ist immer bestens informiert. Zum ihrem Jubeltag gratulieren alle Kinder, Enkelkinder, Urenkel, die Nachbarn, Verwandte und Bekannte.


Gratulieren Sie unter   www.nwz-glueckwunsch.de 
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.