+++ Eilmeldung +++
Aktualisiert vor 4 Minuten.

Mögliche Amokfahrt
Auto rast in Trier durch Fußgängerzone – Tote und Verletzte

Falkenberg Die Generalversammlung des 4.  Zuges der St.-Hubertus-Schützengilde Varrelbusch, Petersfeld, Resthausen, Falkenberg und Staatsforsten im Landgasthof Buschermöhle in Falkenberg stand im Zeichen von Neuwahlen. Jens Friese war seit 2011 Zugführer gewesen und stellte sich für das Amt nicht wieder zur Wahl.

Frieses Nachfolger wurde Henning Tangemann. Immerhin bleibt Friese den Schützen als Stellvertreter Tangemanns erhalten. 1. stellvertretender Schießmeister wurde Kevin Schröder. Sina Engbers ist fortan 2. stellvertretende Schießmeisterin. Zur Schießwartin der Frauen krönte die Gilde Lena Siemer.

Die Schützengilde gab zudem die wichtigsten Termine für das kommende Jahr bekannt: Am 21. Januar ist Beginn des Übungsschießens. Zwei Tage zuvor steht noch die Generalversammlung des Hauptvereins in Varrelbusch auf dem Programm. Am 2. März kommen die Mitglieder auf dem Schützenball zusammen und feiern bis in die Morgenstunden. In Falkenberg folgt am 25. Mai das Sommeradlerschießen. Ebenso freut man sich auf das Schützenfest am Wochenende 29./30. Juni in Varrelbusch.

Umfrage
Machen Sie mit beim großen Landkreis Cloppenburg-Check. Was gefällt Ihnen besonders in Ihrer Gemeinde/Stadt und wo sehen Sie noch Verbesserungspotential?

Niklas Grönitz Volontär, 3. Ausbildungsjahr / NWZ-Redaktion
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.