Garrel Etwas Bleibendes sollte es sein, das im Dorfpark an das Jubiläum 50 Jahre Partnerschaft zwischen Garrel und Bléré erinnern sollte. Entstanden ist ein Bouleplatz, der anlässlich der Feier eingeweiht worden war (die NWZ  berichtete).

Fast 18 000 Euro kostete die Errichtung des Platzes, inbegriffen der Arbeitslohn für die Bauhof-Mitarbeiter. „Froh und dankbar“ zeigte sich Bürgermeister Andreas Bartels am Donnerstag über die Spende in Höhe von 2000 Euro, die Volker Raker, LzO-Regionaldirektor, und Brigitte Schwantje von der LzO-Filiale in Garrel, an die Gemeinde aus der LzO-Lotterie „Sparen + Gewinnen“ übergeben konnte.

Der Bouleplatz, der sich am Parkplatz zum Friedhof hin befindet, werde schon rege genutzt, sagte Bürgermeister Andreas Bartels, der in diesem Zuge daran erinnerte, dass in der Gemeinde zwei Boule-Sets zum Leihen vorhanden seien. Wer Interesse daran habe, könne sich bei Agnes Timmerevers, Telefon   04474/89924 melden.

Reiner Kramer stv. Redaktionsleitung Cloppenburg/Friesoythe / Redaktion Münsterland
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.