GARREL Gleich drei Wettbewerbe haben nun die Mitglieder der St.-Johannes-Schützengilde Garrel ausgeschossen. Dabei wurden die Vereinsmeister im Kleinkaliber- und Luftgewehrschießen ermittelt.

Mit 93,8 Ringen wurde Andreas Göken Vereinsmeister im Kleinkaliberschießen in der Jugendklasse. Bernd Möller siegte in der Altersklasse, er kam auf 97.3 Ringe.

In der Schützenklasse holte sich Katja Behrens mit 97,1 Ringen den Vereinsmeistertitel im Luftgewehrschießen. In der Altersklasse lag schließlich mit 100,3 Ringen Klaus Goldmann vorne. Heidi Behrens gewann den Titel mit 94 Ringen in der Jugendklasse.

Den Kemper-Pokal konnte mit 957,2 Ringen die Kompanie Hinterm Forde/Kammersand gewinnen. Es folgten die Kompanie Peterswald mit 954,4 Ringen vor der Kompanie Tweel/Tannenkamp mit 943,8 Ringen. Organisiert wurde die Veranstaltung von den Schießmeistern Anton Rolfes und Carsten Looschen

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.