Garrel Gleich vierfach konnte Brudermeister Gerd Göken bei der Generalversammlung der St.-Johannes-Schützengilde den Garreler Verdienstorden überreichen. Die Auszeichnung erhielten Hedwig Behrens, Anneliese Gardewin und Hildegard Jungmann (alle Kompanie Tweel/Tannenkamp) sowie Heiner Helmes (Kompanie Ort), den Ehrenkompanieführer Paul Timmermann entgegen nahm. Alle Ausgezeichneten haben sich in besonderer Weise für die Gilde verdient gemacht.

Ruppersberg steigt auf

Erfreulich war auch die Aufgabe von Bezirksschießmeister Manfred Diek an diesem Abend. Er ehrte mit Kerstin Tebben, Katja Hoeck und Heidi Behrens drei erfolgreiche Schützenschwestern. Zudem beförderte Diek Christina Ruppersberg, die 2013 die Würde der stellvertretenden Bezirksjungschützenmeisterin errang, zum Major.

„Unsere Gilde zählt nun 1454 Mitglieder“, begann Herbert Holthaus als stellvertretender Brudermeister seinen Jahresbericht. „Wir hatten in den vergangenen Monaten 69 Neuaufnahmen. Darauf können wir stolz sein.“ Holthaus dankte den Kompanien für ihre rege Vereinsarbeit sowie die erfolgreiche Mitgliederwerbung. Ein Höhepunkt de Vereinsjahres war die Teilnahme am Ausmarsch beim Schützenfest in Hannover. Mit dem Musikverein waren mehr als 200 Aktive vertreten. Auf der Rückfahrt aus der Landeshauptstadt machten die Garreler in Varrelbusch Station, um das Fest des Jahres der dortigen Bruderschaft mit zu feiern. Zudem konnte sich Josef Meyer beim Kaiseradlerschießen den Titel sichern.

Das traditionelle Schützenfest ging Ende August über die Bühne. König wurde Reinhard Tönnies, der den Adler von der Stange holte. Als Kinderkönigspaar traten Jan Böckmann und Hanni Böckmann ihre Regentschaft über den Nachwuchs der Gilde an.

Termine stehen fest

Christopher Palys wurd 2013 Landesbezirksschülerprinz, und beim Ball der Gilde konnte sich Frank gr. Hillmann über die Auszeichnung als Schützenkamerad des Jahres freuen. Weitere Tagesordnungspunkte waren die Berichte von Schießmeister Carsten Looschen und Jugendschießmeister Ludger Preuth. Schließlich konnte sich die Vertretung der Aktiven den Garreler Pokal in der Schützenklasse sichern, Toennies errang auch die Gemeindekönigswürde.

Übrigens: Das Sommerfest der St.-Johannes-Gilde steht am 27. Juli an. Schützenfest wird vom 23. bis 15. August gefeiert.


Mehr Informationen auch unter   www,hauptverein.kompanie-4.de 
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.