Ganderkesee Die neuen Königinnen des vereinsinternen Ringstechens ermittelte jüngst der Reiterverein Ganderkesee. In der Pony-Klasse siegte Leonie Kleber (13 Ringe) vor Alina Hische (7 Ringe) und Elina Palm (5 Ringe). Bei den Junioren verwies Luisa Voigt (20 Ringe) ihre Kontrahentinnen Kim Fuhrken (18 Ringe) und Ronja Stempnewicz (16 Ringe) auf die Plätze. Neele Pollack (3 Ringe) siegte bei den Schulreitern vor Celina Raatz (2 Ringe) und Anna Meisel (2 Ringe). Bei den Senioren holte sich Svenja Wieker (14 Ringe) den Titel vor Julia Jann (7 Ringe) und Janina Schell. Zum „König der Könige“ kürten die Reiterinnen Leonie Kleber.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.