Ganderkesee Nach dem Fasching ist vor dem Fasching: Die Verantwortlichen der Gemeinschaft Ganderkeseer Vereine (GGV) beginnen mitten im Sommer schon wieder mit den Vorbereitungen für die kommende Session. „In den nächsten Tagen gehen die Planungen los, die Gruppen fangen langsam mit dem Proben an“, berichtete GGV-Präsident Uwe Meyer nach der Mitgliederversammlung, auf der er – wie auch Vizepräsident Thomas Tesch – einstimmig im Amt bestätigt wurde. Beide gehen damit in ihre siebte Amtsperiode. Weitere Wahlen standen nicht auf dem Programm. Schatzmeister Wilfried Kallage, der den Kassenbericht vortrug, und das Präsidium wurden aber einstimmig entlastet.

Hergen Schelling Leitung / Redaktion für den Landkreis Oldenburg
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.