MöNCHHOF Im Jahresprogramm der Schießleistungsgruppe (SLG) Mönchhof gibt es einen klaren Höhepunkt – das „Gründungsfest“. Ähnlich wie bei Schützenfesten, kommen dann die Mitglieder zusammen, pflegen die Geselligkeit – und tragen einen Wettbewerb aus, das Gründungsschießen. Am Sonnabend war es wieder so weit, als Sieger des Gründungsschießens wurden schließlich Holger Bauer und Rinelf Meyer gefeiert.

Die Plätze zwei und drei gingen bei den Herren an Rüdiger Sengstake und Henry Kurzawski, bei den Frauen an Gerlinde Wöhler und Bianka Sauermann. Über den Partnerpokal freuten sich Monika Meyer und Clemens Wagner. Den Erinnerungspokal erhielten Marcel Dahlken und Kai Kickler.

An diesem Tage ehrte die SLG ihre Vereinsmeister des Jahres 2009. Die Erstplatzierten waren: Dienstgewehr 1: 1. Harald Meyer, 2. Ralf Beckmann, 3. Manfred Büttner; Dienstpistole 1: 1. Matthias Schlüter, 2. Bernd Herrmann, 3. Harald Meyer; Sportpistole: 1. Wolfgang Schütte, 2. Kurt Kickler, 3. Manfred Büttner; Dienstpistole 2: 1. Harald Meyer, 2. Kurt Kickler, 3. Manfred Büttner; Dienstrevolver 1: 1. Henry Kurzawski; Dynamisches Kleinkaliberschießen 2: 1. Matthias Schlüter, 2. Reinhard Ernst, 3. Michael Sauermann; Dynamisches Kleinkaliberschießen 1: 1. Michael Sauermann; Police-Pistol 1: 1. Michael Sauermann; Zielfernrohrgewehr 1: 1. Reinhard Ernst; Single Action Revolver 2: 1. Matthias Schlüter.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.