Hoykenkamp Der Abschied fiel Erich und Gerda Littek bei der Jahreshauptversammlung am Donnerstag im Gasthof Menkens sichtlich schwer: Nach 35 bzw. 32 Jahren haben sich die beiden aus dem geschäftsführenden Vorstand des VdK Schönemoor in die zweite Reihe zurückgezogen. Sowohl der ehemalige Vorsitzende, der vor seiner Wahl 1986 bereits für drei Jahre das Amt des Kassenwarts bekleidet hatte, als auch die langjährige Kassenwartin bleiben dem Ortsverband jedoch als Beisitzer erhalten.

Zur neuen Vorsitzenden wählten die knapp 50 Anwesenden Susanne Preiß. Sie vereinigte alle Stimmen auf sich – genau wie Stellvertreterin Sabine Müller, Schriftführer Meinhard Strecker, Kassenwartin Monika Schulte (die in Abwesenheit gewählt wurde) und Frauenwartin Annemarie Meister. Zu Beisitzern wählte die Versammlung neben dem Ehepaar Littek – ebenfalls einstimmig – Helmut Skibba, Thomas Müller, Christian Preiß und Sigmund Schulte.

Auf ihre mehr als drei Jahrzehnte im geschäftsführenden Vorstand blicken Erich und Gerda Littek mit einiger Wehmut zurück. „Wir sind den Vorstandskollegen und den Mitgliedern für ewig dankbar“, sagte Gerda Littek. Alle seien immer gern und zahlreich zu den Veranstaltungen und Fahrten gekommen und es habe nie Querelen gegeben.

201 Mitglieder zählt der Ortsverband aktuell. Im vorigen Jahr habe man sich mehrfach zum Essen getroffen und Ausflüge, darunter eine Fünf-Tages-Fahrt in den Harz, unternommen, berichtet Gerda Littek. Auch 18 Präsentkörbe seien an „Geburtstagskinder“ und Ehejubilare übergeben worden.

Auch Mitgliederehrungen standen auf der Tagesordnung: Für 25 Jahre im VdK gratulierte Kreisvorsitzende Dorothea Stelljes-Szukalski Annemarie Meister, Helmut Arlt, Siegfried Eichler, Elfriede Bartels und (in Abwesenheit) Klaus Bartels sowie für zehn Jahre Hildegard Wispeler.

Karoline Schulz Redakteurin / Redaktion Ganderkesee
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.