Ganderkesee Im Alter von 84 Jahren ist am vergangenen Sonnabend Werner Sotta verstorben. Neben seiner Frau Elfriede, mit der er seit 1965 verheiratet war, sowie Kindern, Enkeln und Urenkeln trauert besonders der Orts- und Heimatverein Ganderkesee um einen engagierten Mitstreiter.

Große Verdienste hat sich das Ehepaar Sotta um den Aufbau, die Einrichtung und den Betrieb der Heimatstube Bürstel erworben. Ab 1989 waren die beiden die treibenden Kräfte bei der Entwicklung der früheren Bürsteler Schule von einer Lagerstätte für allerlei Altes, das bei Haushaltsauflösungen übrig blieb, hin zu einem wohlgeordneten und gut ausgestatteten kleinen Heimatmuseum.

Elfriede und Werner Sotta haben die Arbeit für dieses Kleinod, in das sie enorm viel Zeit und Herzblut steckten, immer als Gemeinschaftsleistung verstanden. Die Heimatstube war „ihr Kind“, bis sie die Verantwortung 2014 nach 25 Jahren aus Altersgründen schweren Herzens abgaben.

Die Trauerfeier für Werner Sotta findet am Dienstag, 5. März, um 14 Uhr in der Friedhofskapelle zu Ganderkesee statt.


Online kondolieren unter   www.nwztrauer.de 

NWZ-Trauer.de
Trauerfälle aus der Region sowie Ratgeberartikel zum Thema Trauer.

Hergen Schelling Leitung / Redaktion für den Landkreis Oldenburg
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.