Ganderkesee /Landkreis /Bremen Zum ersten Male hat sich der Naturpark Wildeshauser Geest und mit ihm die Gemeinde Ganderkesee auf der einwöchigen Einkaufs- und Erlebnismesse HanseLife in Bremen präsentiert. „Die Besucher haben sich vor allem nach lohnenswerten Zielen für Tagesausflüge erkundigt“, fasst Vera Pund von der Touristen-Information Ganderkesee ihre Erfahrungen zusammen.

Und da habe die Gemeinde Ganderkesee einiges zu bieten: Mit ihren Vorschlägen eines herbstlichen Spaziergangs durch den Hasbruch oder eines Wellnessprogramms im Saunahuus habe sie besonders punkten können, berichtet Pund.

Auch die Vielfalt der Konzerte in der Kirche St. Cyprian und Cornelius habe viele Messebesucher überrascht und neugierig gemacht. Außerdem hätten sich viele Radfahrer über die Möglichkeiten in und um Ganderkesee informiert. „Daher war unsere Kleeblattroute erneut stark gefragt“, ergänzt Punds Kollegin Pia Schulte.

Gemeinsam mit Kerstin Sonka von der Touristik-Palette Hude hatten die Ganderkeseerinnen die beiden Gemeinden und den Naturpark vorgestellt.

Genießen Sie erholsame Tage in fantastischen Hotels. Bei uns finden Sie Städtereisen, Wellnessurlaub oder Familienferien mit bis zu 67% Ermäßigung. Testen Sie uns!

NWZ-Reisedeals ab 99,99 €
Genießen Sie erholsame Tage in fantastischen Hotels. Bei uns finden Sie Städtereisen, Wellnessurlaub oder Familienferien mit bis zu 67% Ermäßigung. Testen Sie uns!

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.