Ganderkesee Der neue elektrische Flitzer der Gemeinde Ganderkesee findet bei seinen Nutzern Anklang: Wie Gemeindesprecher Hauke Gruhn mitteilt, sind Mitglieder des Seniorenbeirates, Seniorenbegleiter und Wohnberater begeistert vom Bürgerauto.

Zwölf ehrenamtliche Fahrer haben sich schulen lassen und bieten ihre Betreuungsdienste mit dem Renault Zoe an. Christa Wachtendorf vom Freiwilligen-Forum „Mach mit“ koordiniert die Einsätze und ist erfreut über das Engagement der Ehrenamtlichen. Die Seniorenbegleiter der Gemeinde nutzen das Bürgerauto, um Menschen zu helfen, die in ihrer Mobilität eingeschränkt sind und keine andere Unterstützung haben. Sie würden mit ihnen zum Arzt fahren oder Einkäufe erledigen, so Gruhn. Die Mitnahme eines Rollators sei problemlos möglich, die eines Rollstuhls hingegen nur bedingt und auf Anfrage.

Bürgerinnen und Bürger, die die Unterstützung der Seniorenbegleiter in Anspruch nehmen möchten, können sich unter Telefon   04222/44 544 an Christa Wachtendorf wenden. Auch für Ehrenamtliche, die sich in der Seniorenbetreuung engagieren wollen, gilt diese Telefonnummer.

Seniorenbegleiterin Margit Ohlebusch ist nach Angaben von Hauke Gruhn schon mehrmals mit dem Elektroauto unterwegs gewesen. Sie fährt mit dem E-Bike zum Rathaus, um anschließend mit dem Renault Zoe zu einer Betreuungsfahrt zu starten. „Es ist eine deutliche Entlastung, ein Fahrzeug der Gemeinde nutzen zu können“, sagte sie. Zudem sei sie begeistert von dem nahezu geräuschlosen und entspannten Fahren. „Das von der Gemeinde Ganderkesee angeschaffte Bürgerauto wird mittlerweile gut angenommen“, bestätigt Klimaschutzmanager Lars Gremlowski. „Es ist aber noch Luft nach oben.“

Finden Sie Ihr Traumauto auf NWZ-Auto.de!

NWZ-Auto.de
Finden Sie Ihr Traumauto auf NWZ-Auto.de!

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

NWZONLINE-NEWSLETTER

Ja, ich möchte den täglichen NWZonline-Newsletter erhalten.
Meine E-Mail wird nur zu diesem Zweck verwendet.
Einwilligung jederzeit wider­rufbar, Abmeldelink in jeder E-Mail. Die Datenschutz­erklärung habe ich zur Kenntnis genommen.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.