FALKENBURG Falkenburgs Jugendfeuerwehr ist auf die Suche gegangen. Weil sich mehrere Mitglieder aus Altersgründen verabschiedeten und größtenteils jetzt bei den Erwachsenen mitwirken, ist die Gruppe im Jahr 2008 von 21 auf 18 Mitglieder geschrumpft. So erklärt es sich, das Jugendfeuerwehrwartin Kerstin Schwarze bei der Jahreshauptversammlung am Sonnabend appellierte: Es gelte, gemeinsam nach Verstärkung Ausschau zu halten.

Zuvor hatte Ortsbrandmeister Heinfried Bande den Einsatz des Feuerwehr-Nachwuchses in Sachen Sportabzeichen gelobt. Den hier erfolgreichen Teilnehmern hatte er Kinogutscheine mitgebracht, ferner überraschte Bande mit eigens für die Jugendwehr gedruckten Skat-Kartenspielen.

Zu ihrer neuen Sprecherin wählte die Jugendwehr Rieke Bande (Stellvertreterin: Alina Klapper). Erste Gruppenführerin wurde Joana Wiercioch (Fabian Franz), zweite Gruppenführerin Sabrina Pieper (Marco Zoschke).

Die Jugendfeuerwehr hatte 2008 an diversen Wettkämpfen teilgenommen, im Kletterwald „gekraxelt“, gebowlt oder bei Zeltlagern mitgemacht. Gemeindebrandmeister Horst-Dieter Meyer regte an, sich auch im Naturschutz zu engagieren. Hier sei die Revitalisierung der Brookbäke ein Projekt, bei dem sich die Gruppe einbringen könne.

Interessierte Kinder können mit zehn Jahren in die Jugendfeuerwehr eintreten, die Freizeitgestaltung ist kostenfrei. Die Falkenburger Gruppe trifft sich zweimal monatlich, gewöhnlich am ersten und dritten Sonnabend von 15 bis 17 Uhr im Feuerwehrhaus. Informationen bei Kerstin Schwarze ( 04222/962 12) oder Timo Stöver (04222/94 19 86).

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.