Ganderkesee /Vielstedt Tipps zur Obstbaumpflege erhalten Interessierte an diesem Sonnabend, 1. Juli, auf der Streuobstwiese der Hasbruchfreunde in Vielstedt. Von 10 bis 12 Uhr wird der Baumsachverständige Hans-Hermann Klaas den Sommerschnitt an Obstbäumen demonstrieren. Dieser sei seit längerer Zeit üblich und fachlich anerkannt, weiß der Experte. Klaas, der auch Mitglied im Prüfungssausschuss bei der Landwirtschaftskammer im Alten Land ist, hält diese Methode der Obstbaumpflege sogar für besonders effektiv. Anmeldungen für den Kursus nimmt Gerd Münstermann von der Gesellschaft der Freunde des Hasbruchs unter Telefon   04223/27 88 entgegen.

Hergen Schelling Leitung / Redaktion für den Landkreis Oldenburg
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.