BERGEDORF Das Bergedorfer Schützenfest ist zweieinhalb Wochen her, Königinnen und Könige sind längst proklamiert – die letzten Sieger jedoch wurden erst jetzt übermittelt, nachdem alle Wettbewerbe ausgewertet worden sind.

Als Gesamtsieger geht aus dem Schützenfest Dirk Brinkmann hervor, der 153,9 von 158 möglichen Ringen erzielte. Ein weiterer Gesamtsieger wurde auf dem Glücksstand ermittelt: Hier setzte sich Benno Schröder vor Merlin Ahlers, Andre Düßmann, Kurt Blankemeyer und Hans-Joachim Skibbe durch.

Letzterer dürfte nicht sonderlich traurig über den an dieser Stelle verpassten Erfolg gewesen sein – Hans-Joachim Skibbe wurde schließlich Schützenkönig. Und das hatten erstaunlich viele Bergedorfer erwartet: 32 Personen lagen beim Königs-Tippspiel richtig – bei Königin Nicole Gerdes hatten hingegen nur drei Tipper und Tipperinnen den richtigen Riecher. Insgesamt seien 495 Tipps abgegeben worden, teilt Pressewartin Sabine Köhler mit.

Neben dem  Schützenfest hat der Verein im August auch wieder sein Monatsschießen ausgerichtet. Bei den Herren gewann Vorsitzender Detlef Kupner den Monatsbecher (95,1 Ringe), während der Freihandbecher an Holger Timmermann (30,9) und der Kleine-Zehn-Teller an Dennis Blankemeyer (96,2) ging. In der Altersgruppe wurde Hermann Fischer (95,3) Sieger, hier setzte sich außerdem im Freihand-Wettbewerb Ewald Kreye (24,1) durch.

Bei den Schülern sicherte sich Jannik Drücker sowohl den Monats- als auch den Freihandbecher mit 57 bzw. 22 Ringen. Auf der Rika-Anlage schoss Bennet Pelz (47) am besten. Schließlich wurden noch der Luftgewehrbecher und der „KKundLG-Teller“ vergeben – beide Trophäen nahm Udo Becker mit nach Hause.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.