Bookholzberg Der Sozialverband Deutschland (SoVD) hat einen engagierten Mitstreiter verloren: Im Alter von 80 Jahren ist am vergangenen Sonnabend der Bookholzberger Hermann Diedrich (Bild) nach langer, schwerer Krankheit verstorben. „Er stand immer für alle als Ansprechpartner zur Verfügung und war trotz seiner eingeschränkten Mobilität jederzeit hilfsbereit anderen gegenüber“, sagt Ingrid Behrens, Schatzmeisterin der SoVD-Ortsgruppe Grüppenbühren-Bookholzberg.

Über drei Jahrzehnte hatte Hermann Diedrich als Revisor die Finanzen des Ortsverbandes im Blick. Darüber hinaus war der Ehemann der langjährigen Ortsvorsitzenden Maria Diedrich bei den Veranstaltungen des Sozialverbandes unterstützend tätig, unter anderem als Fahrer. Mit seiner Frau Maria trauern seine Tochter und ein Enkelsohn um den Ehemann, Vater und Großvater.


Online kondolieren unter   www.nwztrauer.de 

NWZ-Trauer.de
Trauerfälle aus der Region sowie Ratgeberartikel zum Thema Trauer.

Hergen Schelling Leitung / Redaktion für den Landkreis Oldenburg
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.