OLDENBURG Die A-Junioren des VfB und VfL Oldenburg konnten in der Fußball-Regionalliga nicht glänzen. Während der VfB dennoch gewann, musste sich der VfL mit einem Punkt begnügen.

TuS Osdorf - VfB Oldenburg 0:4 Defensiv war der VfB nie gefährdet, offensiv aber auch nicht überzeugend. „Es war ein Arbeitssieg“, resümierte Trainer Robert Heitmann. Dennis Tinter avancierte zum Mann des Tages, traf zweimal (30., 70.) und holte den Elfmeter heraus, den Stefan Renken verwandelte (78.). Den vierten Treffer erzielte Jonny Wieltzpütz (90.). Ein besonderes Lob gab es vom Trainer für seinen Abwehrchef Semir Bekovic: „Das war eine engagierte, fehlerfreie Leistung.“

VfB: Koik – Wangler, Arnold, S. Bekovic, Hegerfeld (78. Willers) – N. Bekovic, Tietjen (70. Wieltzpütz), M. Renken, Müller (45. Reinken) – Üzüm (45. S. Renken), Tinter.

VfL Oldenburg - VfB Lübeck 3:3. VfL-Trainer Steffen Janßen sprach von einem „ganz schlechten Regionalliganiveau“. Cassian Klammer (28.) und Daniel Kulbatzki (58.) konnten die zweimalige Führung der Gäste ausgleichen, ehe Marten Niemeyer (64.) den VfL mit 3:2 in Front brachte. Nach einem Torwartfehler gelang Lübeck drei Minuten vor dem Ende aber noch der Ausgleichstreffer. In der Nachspielzeit vergaben die Oldenburger drei Einschussmöglichkeiten. Entsprechend enttäuscht war Janßen: „Wenn man drei Tore schießt, muss man auch mal gewinnen.“

VfL: Rohlwing – Surek, Riebau, Wegener, Klammer – Frenzel, Noman, Kulbatzki, Harings (72. Nowak) – Niemeyer, Plichta (54. Kuntze).

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.