Marbella Borussia Dortmunds Chefcoach Thomas Tuchel hat für die zweite Saisonhälfte der Fußball-Bundesliga eine deutliche Zielvorgabe. „Klar ist, wir wollen auf jeden Fall unter die ersten Drei“, sagte der 43-Jährige dem WDR. „Da müssen wir in den 18 Spielen viel, viel punkten“, ergänzte Tuchel. „Wir haben viel vor“, ließ er zum Vorhaben der direkten Qualifikation für die Champions League wissen.

Nach 16 Partien belegt der BVB mit 27 Zählern Rang sechs und hat drei Punkte Rückstand auf Hertha BSC auf Platz drei. Um das Ziel erreichen zu können, setzt Tuchel in der Abwehr auf „neue Achtsamkeit“ und ein verbessertes Zweikampfverhalten. „Es waren ganz schöne Gurkenspiele dabei“, sagte Tuchel.

Derweil plant der 1. FC Köln mittel- und langfristig mit seinen Profis Matthias Lehmann, Marcel Risse und Frederik Sörensen. Der 33-jährige Spielführer Lehmann erhält einen neuen Jahresvertrag bis Juni 2018. Mit dem Dänen Sörensen (24) verlängerte der FC vorzeitig bis 2021. Und der 27-jährige Risse unterschrieb eine Vereinbarung, die bis 2022 gilt.

RB Leipzig hat zum Ende des Trainingslagers in Südportugal einen Sieg gegen den portugiesischen Drittligisten SC Farense eingefahren. Der Aufsteiger setzte sich am Mittwoch mit 6:0 durch. Timo Werner (10. Minute), Davie Selke (12.), Emil Forsberg (18.), Oliver Burke (36./Foulelfmeter), Zsolt Kalmár (58.) und der gebürtige Bremer Terrence Boyd (71.) trafen.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.