CLOPPENBURG Torwart trifft per Abschlag: Auch wenn Ganderkesees Tim Intemann am Mittwochabend für das Tor des Tages sorgte, hat sich der SV Emstek beim TSV mit 4:2 (1:1) durchgesetzt. Ebenfalls eine Runde weiter im Fußball-Bezirkspokal kam der VfL Oythe, der den TuS Emstekerfeld mit 3:0 (3:0) besiegte. BW Ramsloh bezwang den SV Molbergen 2:1 (1:0).

TSV Ganderkesee - SV Emstek 2:4 (1:1). Der Bezirksoberligist aus Emstek war von Beginn an überlegen und ging in der 11. Minute durch Thorsten Brak in Führung. Nur zwei Minuten später schlug der Bezirksligist aus Ganderkesee zurück. Ein Abschlag Tim Intemanns sprang vor Alexander Müller auf und flog über den verdutzten Keeper ins SVE-Gehäuse. In der 52. Minute ging Emstek durch Lukas Niemeyer erneut in Führung. Sasa Bukumiric baute die Führung auf 3:1 aus (80.). Für die Entscheidung sorgte sechs Minuten später Lukas Niemeyer. Anschließend verkürzte Sascha Pfeifer noch auf 2:4 (90.).

TuS Emstekerfeld - VfL Oythe 0:3 (0:3). Der in der Bezirksoberliga spielende VfL Oythe entschied die Partie schon zur Pause. Raphael Dornieden hatte die Gäste 1:0 in Führung gebracht (26.). Kurz vor dem Wechsel erhöhten Markus Dieluweit (43.) und Alexander Jahrent (44.) auf 3:0. Im zweiten Abschnitt hatte der zweikampfstarke VfL Oythe dann keine Mühe, das Ergebnis bis zum Schluss zu verwalten.

BW Ramsloh - SV Molbergen 2:1 (1:0). Molbergen erwischte den besseren Start. Doch Ramsloh befreite sich allmählich und ging dank Kai Pankows Treffer in der 34. Minute mit einer 1:0-Führung in die Kabine. Zu Beginn des zweiten Durchgangs waren die Gäste erneut besser. Doch Lars Dannebaum erzielte Ramslohs zweiten Treffer (75.). Molbergen gelang dank Stefan Bregen zwar postwendend der Anschlusstreffer (77.), die Gastgeber retteten den Vorsprung aber mit Mühe über die Zeit.

Kreispokal: SV Peheim II - SV Bethen 1:2 (0:0), SC Sternbusch - SV Höltinghausen 8:7 n.E. (2:2, 1:1), SC Kamperfehn - BV Garrel 0:8 (0:2), DJK Stapelfeld - SV Hemmelte 2:4 (1:3).

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.