Hamburg /Wilhelmshaven Der SV Wilhelmshaven darf weiter hoffen: Die Mannschaft von Trainer Christian Neidhart wahrte am Sonntag durch ein 2:2 beim Hamburger SV II seine Minimalchance auf den Klassenerhalt. George Kelbel (11.) und Fabian Graudenz (70.) brachten die Hamburger zweimal in Führung. David Jahdadic (58.) und Mouhaman Alassani (73.) glichen aus und sorgten dafür, dass der SVW in der kommenden Woche am letzten Spieltag ein Endspiel gegen den VfB Oldenburg im Jade-Stadion hat (Sonnabend, 14 Uhr).

Mit drei Zählern Rückstand zum „rettenden Ufer“ benötigen die Jadestädter einen Sieg und müssen zugleich auf eine Niederlage von Victoria Hamburg bei Holstein Kiel hoffen. Kiel steht nach dem 2:1 gegen Havelse als Meister fest und nimmt an einer Aufstiegsrunde zur dritten Liga teil.

Ein Abstieg wäre für Wilhelmshaven, das wegen des Insolvenzverfahren beim FC Oberneuland kurzfristig sechs Punkte verlor, doppelt bitter: Weil keine Lizenz für die Oberliga beantragt wurde, würde der SVW bis in die Landesliga abstürzen. Kapitän Steffen Puttkammer wechselt derweil nach der Saison zum Nordost-Regionalligisten 1. FC Magdeburg.

Christopher Deeken Redakteur / Sportredaktion
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.