Köln (dpa) - Der frühere Torjäger Milivoje Novakovic hat dem Fußball-Bundesligisten 1. FC Köln nach dem Absturz auf den letzten Tabellenplatz kostenlos seine Hilfe angeboten.

Ich würde gratis zurückkommen", sagte der Slowene dem "Express": "Ich traue mir zehn Tore zu. Gib mir drei Wochen, und ich bin im Saft. Ich stehe bereit." Der 38 Jahre alte Novakovic, der im Sommer eigentlich seine Karriere beendet hatte, meint das Angebot nach Informationen der Zeitung durchaus ernst. Offenbar glaubt er, noch etwas gutmachen zu müssen: "Den Abstieg 2012 habe ich nie verdaut. Das gilt es, geradezubiegen. Mein Herz hängt an Köln.

Novakovic spielte von 2006 bis 2012 für die Kölner und ist nach dem Österreicher Toni Polster der erfolgreichste ausländische Torschütze der Vereinsgeschichte. Der FC hatte auf den Fehlstart kürzlich mit der Verpflichtung des 39 Jahre alten Claudio Pizarro reagiert, der ebenfalls vertragslos war.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.