Bremen Er kam im Sommer 2011 von Schalke 04 an die Weser und galt als großer Hoffnungsträger auf der linken Abwehrseite von Fußball-Bundesligist Werder Bremen. Doch nach drei durchwachsenen Jahren mit einigen Verletzungen und vor allem in der vergangenen Saison wenigen Einsatzzeiten gehen Lukas Schmitz und die Grün-Weißen seit Mittwoch getrennte Wege. Der 25-Jährige wechselt zur neuen Saison zu Zweitligist Fortuna Düsseldorf. Über die Modalitäten des Wechsels wurde Stillschweigen vereinbart.

„Lukas ist in der Rückrunde nur noch sehr wenig zum Einsatz gekommen, deshalb haben beide Seiten entschieden, dass ein Wechsel das Beste ist. Wir wünschen ihm auf seinem weiteren Weg alles Gute“, erklärte Werder-Geschäftsführer Thomas Eichin. 52 Mal kam der Abwehrspieler in der Bundesliga für die Bremer zum Einsatz, im DFB-Pokal lief er nur einmal für Werder auf.

In Düsseldorf erhält der Defensivspieler einen Vertrag bis zum 30. Juni 2016. „Mit seinen Fähigkeiten, die er sowohl in der Offensive als auch in der Defensive einbringt, ist er auf mehreren Positionen auf der linken Seite einsetzbar. Er wird die Qualität unseres Kaders deutlich erhöhen“, sagte Fortunas Sportvorstand Helmut Schulte.

Derweil läuft der Kartenvorverkauf für das Gastspiel der Bremer in Oldenburg auf Hochtouren. Am 29. Juni spielen die Profis um Kapitän Clemens Fritz, Angreifer Nils Petersen und Zugang Finn Bartels im Marschwegstadion gegen den Oberligisten VfL Oldenburg. Der Anpfiff ertönt um 15 Uhr. Es ist der erste Aufritt des neuen Bremer Kaders in der Vorbereitung auf die Saison 2014/15.

Die Tickets gibt es im Internet unter www.nordwest-ticket.de und an den bekannten Vorverkaufsstellen.


     www.nwzonline.de/werder 
Lars Blancke Redakteur / Sportredaktion
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.