OLDENBURG Der SC Langenhagen bleibt die Überraschungsmannschaft der Fußball-Oberliga. Am Sonntag fügte das Team von SCL-Trainer Hilger Wirtz von Elmendorff auch Kickers Emden, das mit den Ex-Oldenburgern Steven Janßen, Bernd Grotlüschen, Daniel Kulbatzki, Malte Müller und Thilko Boekhoff angetreten war, die erste Saison-Niederlage zu. Daniel Hintzke (40. Minute) und Torben Deppe (67.) trafen vor 200 Zuschauern zum 2:0-Sieg. Dabei ließen sich die Langenhagener auch von einer doppelten Unterzahl – Rot für Ertan Ametovski (18.) und Gelb-Rot für Hintzke (83.) – nicht beirren. Der Lohn: Tabellenplatz drei, noch vor den favorisierten Clubs VfB Oldenburg und BSV Rehden. Am kommenden Sonntag gastieren die Langenhagener beim TuS Heeslingen.

Der große Wahl-Check Oldenburg
Sagen Sie uns Ihre Meinung und sichern Sie sich im Anschluss die Chance auf 5x 100 €-Gutscheine für den Nordwest-Shop.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.