Rostock Tabellenführer VfL Osnabrück bleibt in der 3. Fußball-Liga in dieser Saison auswärts unbesiegt. Die Osnabrücker kamen am Montagabend bei Hansa Rostock zu einem 1:1 (0:0) und sind seit elf Pflichtspielen ungeschlagen.

Zwei Begegnungen vor dem Hinrundenabschluss liegt der VfL auf Rang eins mit 34 Punkten nunmehr zwei Zähler vor dem Zweiten Karlsruher SC und drei vor dem KFC Uerdingen auf Rang drei. Rostock hingegen tritt als Achter weiter auf der Stelle. Marc Heider (64. Minute) erzielte vor 12 600 Zuschauern im Ostsee-Stadion das Tor für die Gäste, Kapitän Oliver Hüsing (74.) glich für die Mecklenburger aus.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.