Hamburg (dpa) - Der Aufsichtsrat des Fußball-Bundesligisten Hamburger SV hat Andreas C. Peters zum Vorsitzenden gewählt. Der 48 Jahre alte Rechtsanwalt ist damit Nachfolger von Karl Gernandt, der das Amt wegen Indiskretionen im Kontrollgremium niedergelegt hatte.

"Ich freue mich über das Vertrauen der Kollegen", wurde Peters auf der Homepage des HSV zitiert. Der neue Kontrollchef war bis vor kurzem als Ehrenratsvorsitzender des Gesamtvereins HSV e.V. aktiv. "Ich werde mich nun erst einmal in die neuen Themen einarbeiten und mich mit meinen Kollegen intern dazu austauschen", kündigte Peters an.

Zuletzt hatten beim HSV Felix Goedhart und Jens Meier den Vorsitz im Aufsichtsrat der Fußball AG übergangsweise als Doppelspitze übernommen. Beide fungieren künftig als Peters' Stellvertreter.

NWZ Bundesliga-Tippspiel 20/21
Wer wird Tippspiel-König 20/21? Am besten gleich mittippen und jeden Spieltag um einen 50€-Gutschein von Möbel Weirauch spielen!

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.