Paris Der deutsche Fußball-Vizemeister Borussia Dortmund muss wohl ohne Innenverteidiger Abdou Diallo planen. Wie die Sportzeitung „L’Equipe“ berichtet, soll der 23-Jährige vor einem Wechsel zum französischen Meister Paris St. Germain mit dem deutschen Trainer Thomas Tuchel stehen. Demnach sollen sich beide Vereine auf eine Ablösesumme von 32 Millionen Euro geeinigt haben. Eine Bestätigung gab es am Sonntag zunächst nicht.

Diallo war erst im Sommer 2018 von Mainz 05 zum BVB gewechselt, der Vertrag des Franzosen läuft bis Juni 2023. Unter Trainer Lucien Favre zählte Diallo im vergangenen Jahr zu den Stammspielern,

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.