Jeddeloh /Cloppenburg Die Oberliga-Fußballer des SSV Jeddeloh marschieren an der Spitze weiter vorweg. Die bereits als Herbstmeister feststehenden Ammerländer gewannen am Samstag gegen Arminia Hannover mit 1:0 (0:0) und haben als Tabellenführer nach 14 Spielen bereits 37 Punkte auf dem Konto (12 Siege, 1 Remis, 1 Niederlage). Keven Oltmer traf in der 55. Minute zum Sieg.

Eine überraschend hohe Niederlage kassierte indes der BV Cloppenburg. Der Regionalliga-Absteiger unterlag der SVG Göttingen zu Hause mit 1:5 (1:3). Bereits nach 30 Minuten lagen die Cloppenburger mit 0:3 hinten. Das Anschlusstor von David Niemeyer kurz vor der Pause machte noch einmal Hoffnung (45.), doch auch nach der Pause war Göttingen das bessere Team.

Der VfL Oldenburg hat derweil durch ein 2:0 beim SC Spelle-Venhaus einen weiteren Schritt ins obere Mittelfeld der Liga gemacht. Die Tore erzielten Marten Schmidt (13.) und André Jädtke (90+2.).

Lars Blancke Redakteur / Sportredaktion
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.