und Ole Rosenbohm

Keine guten Erinnerungen haben die Oberliga-Fußballer des VfL Oldenburg an das Hinspiel gegen den SV Meppen. Nach der deftigen 0:7-Heimpleite zu Saisonbeginn wollen die Spieler von VfL-Trainer Detlef Blancke an diesem Freitagabend (19.30 Uhr, Emslandstadion) im Rückspiel gegen den seit vier Spielen sieglosen Traditionsclub zeigen, dass sie es besser können. Besonderer Ansporn: In Cüneyt Özkan, Sebastian Ferrulli, Aaron Thalmann, Jan-Dirk Riedesel, Co-Trainer Ulf Kliche und SVM-Coach Frank Claaßen treffen die Oldenburger gleich auf sechs Ex-VfLer.

Im letzten Spiel des Jahres will Oberligist VfB Oldenburg an diesem Sonnabend (14 Uhr) beim SV Bavenstedt Revanche für die bislang einzige Heimniederlage der laufenden Saison nehmen. Während VfB-Trainer Joe Zinnbauer auf die wiedergenesenen Leo Baal und Thomas Friauf zurückgreifen kann, ist der Einsatz von Kapitän Waldemar Kowalczyk (Leistenprobleme) fraglich.

Vor dem Oberliga-Verfolgerduell an diesem Freitag (19.30 Uhr) zwischen dem Tabellenvierten Eintracht Nordhorn und dem Dritten BV Cloppenburg bastelt BVC-Trainer Jörg-Uwe Klütz noch an der Aufstellung. Offen ist, ob die gleiche Startelf wie beim 6:2 gegen Langenhagen auflaufen wird. Denkbar wäre eine defensivere Mittelfeld-Variante mit Dennis Yilmaz gegen das offensive Nordhorner 4-3-3-System.

Ohne Ali Moslehe und Marco Fiore muss Regionalligist SV Wilhelmshaven am Sonntag (13.30 Uhr) beim Chemnitzer FC antreten. Dafür rutscht Waldemar Jurez in den Kader.

Henning Busch Lokalsport / Redaktion Friesland
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.