Oldenburg Fußball-Oberligist VfL Oldenburg hat an diesem Samstag mit Lasse Otremba und Ronny Klause sein neues Trainergespann vorgestellt. Otremba ist A-Lizenzinhaber und hat zuletzt die A-Junioren des JFV Nordwest trainiert. Daher kennt er auch zahlreiche Spieler des jetzigen VfL-Kaders.

„Lasse Otremba ist nach Ulf Kliche und Dario Fossi erst der dritte Trainer des VfL in den letzten zehn Jahren. Wie bei seinen beiden Vorgängern vertraut der VfL auch jetzt wieder auf einen jungen Trainer, der auf die Jugend setzt und deshalb optimal in das Konzept des Vereins passt“, sagte VfL-Fußballobmann Michael Plätzer bei der Vorstellung von Otremba und Klause.

Otremba, der seit 2015 Inhaber der A-Lizenz ist, hat er bisher die A-Junioren des JFV Nordwest betreut. Der 29-jährige Gymnasiallehrer übernahm den Oldenburger Nachwuchs 2016 nach dem Aufstieg in die A-Junioren-Bundesliga. Auch nach dem sofortigen Abstieg blieb er Trainer der A-Junioren, wo er in den beiden folgenden Spielzeiten den dritten und den vierten Rang erreichte. Zurzeit belegte mit seinem Team Rang sechs. Neben seiner Arbeit beim JFV war er auch beim Regionalligisten VfB Oldenburg im Trainerteam eingebunden.

Ronny Klause an der Seite von Dietmar Hirsch beim VfB Oldenburg. (Foto: Volkhard Patten)

Auch Ronny Klause ist im Oldenburger Fußball ein guter Bekannter. Unter anderem war er unter Dietmar Hirsch, Joe Zinnbauer und Timo Ehle beim VfB Oldenburg als Co-Trainer tätig, dazu trainierte er den Landesligisten TSV Oldenburg. Klaus ist ebenfalls Inhaber der A Lizenz, daneben besitzt der ausgewiesene Spanien-Liebhaber auch die UEFA-B-Lizenz. Der 53-jährige Klause ist hauptberuflich als Fitness-und Personaltrainer tätig.

NWZ Bundesliga-Tippspiel 20/21
Wer wird Tippspiel-König 20/21? Am besten gleich mittippen und jeden Spieltag um einen 50€-Gutschein von Möbel Weirauch spielen!

Volkhard Patten Nordwest-Fußball / Redakteur
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.