+++ Eilmeldung +++
Aktualisiert vor 28 Minuten.

Liveblog Zum Coronavirus
Weltweit mehr als eine Million Menschen mit Coronavirus infiziert

Huntlosen Nun hat es auch den FC Huntlosen in der Fußball-Kreisliga erwischt: Im Heimspiel am Samstagnachmittag verlor die Mannschaft von Trainer Maik Seeger gegen den VfR Wardenburg mit 0:3 (0:2). Die Gäste erwischten einen Traumstart, denn schon in der dritten Spielminute sorgte Nino Oeltjebruns für die Führung. Allerdings benötigten sie dabei die Hilfe der Platzherren, als ihr Torhüter Hauke Büsselmann einen hohen Ball unterlief und dieser anschließend über die Torlinie bugsiert wurde. Nach weiteren guten 20 Minuten der Gäste, die mit dem zweiten Treffer durch Sebastian Vogelsang belohnt wurden, stellte Huntlosens Coach seine Mannschaft um. Das hatte zur Folge, dass sich die Spielverhältnisse besonders nach dem Seitenwechsel komplett änderten und die Platzherren zu guten Möglichkeiten kamen. Aber ein Treffer wollte den Platzherren trotz aller Bemühungen nicht gelingen. „In ähnlicher Situation wie beim ersten Gegentor, donnern wir den Ball über den Zaun“, beschrieb Seeger die vergebenen Chancen. In der 88. Minute sorgte ein Konter für die Entscheidung durch Jarosiewics zum 3:0.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.