Großenkneten Aufgrund einer klaren Steigerung in der zweiten Halbzeit haben die Fußballer des TSV Großenkneten ihr Heimspiel in der Kreisliga gegen den VfL Stenum II am Dienstagabend mit 3:1 (0:1) gewonnen. Dadurch verbesserte sich der TSV in der Tabelle mit nunmehr 25 Punkten auf den vierten Platz.

Die erste Halbzeit begann zunächst ohne große Höhepunkte, da ein Mittelfeldgeplänkel die Partie prägte. Nach einem Kopfball von Großenknetens Colin Deepe Kopfball (12. Minute) nahm das Spiel aber allmählich Fahrt auf, und es ergaben sich auf beiden Seiten einige gute Chancen. Dabei konnten sich die beiden Torhüter Sören Willers (TSV) und Marc Landwehr (VfL) gleich mehrfach mit starken Paraden auszeichnen. Besonders beim Schuss von Joris Friederichs parierte Landwehr spektakulär (17.), während Willers auf der anderen Seite Sieger im 1:1-Duell gegen Marc Pleus blieb (21.). Machtlos war der TSV-Keeper allerdings zwei Minuten später, als Maximilian Bradler den Aufsteiger nach einer Ecke in Führung brachte. Der Rückstand zeigte Wirkung bei den Platzherren, die bis zur Pause ein wenig von der Rolle wirkten und nicht mehr viel zustande bekamen.

Nach dem Seitenwechsel hatte Stenum II eine weitere gute Chance, um die Führung auszubauen – diesmal scheiterte Pleus aber an Willers. Danach schien sich die Elf von TSV-Trainer Kai Pankow wieder gefangen zu haben. Ein Lattenkopfball von Fynn Meyer war in dieser Phase so etwas wie das Startsignal, um die Partie zu drehen. Dabei bewies Tobias Schönbohm gleich zweimal starke Nerven und verwandelte jeweils nach Foulspielen an Hauke Krumland und Colin Deepe die fälligen Strafstöße zur 2:1-Führung (77.). Den Schlusspunkt setzte Deepe mit einem sehenswerten Kopfball nach einer Ecke von Timo Pöthig.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den täglichen NWZonline-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Michael Hiller Lokalsportredaktion / Redaktion Wildeshausen
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.