Oldenburg /Hagen Für die Fußballer des Oberligisten VfL Oldenburg begann die neue Saison mit einer großen Enttäuschung. Die Mannschaft von Trainer Dario Fossi schied im NFV-Pokal durch das 0:1 bei Ligarivale FC Hagen/Uthlede bereits in der ersten Runde aus.

„Insgesamt war das heute einfach zu wenig von uns, wir haben nach der Pause auf ein Tor gespielt und trotzdem kaum Torchancen gehabt. Die Niederlage ist sehr ärgerlich, weil das Gegentor durch einen dummen Fehler von uns fiel“, bilanzierte VfL-Sportleiter Detlef Blancke enttäuscht. In der 5. Minute musste Schiedsrichter Patrick Feyer (Schwanewede) wegen eines Wolkenbruchs unterbrechen. Dem Wolkenbruch folgte ein starkes Gewitter, so dass die Unterbrechung schließlich mehr als eine halbe Stunde dauerte.

Die Gastgeber hatten diese Unterbrechung besser verkraftet. Nach einem Ballverlust im Mittelfeld wurden die Oldenburger ausgekontert und Fabian Theilmann erzielte nach einem Zuspiel von Hussein Taha mit einem Flachschuss aus acht Metern das Tor des Tages (19. Minute). Die stark ersatzgeschwächten Oldenburger waren danach in der Abwehr nicht immer sicher, so dass Hagen durch Konter und bei Standards weitere Tormöglichkeiten hatte. Kurz vor dem Pausenpfiff hatte Jannik de Buhr die große Chance zu Ausgleich für den VfL, zielte aber knapp am Tor der Platzherren vorbei (44.).

Nach Wiederbeginn wurde der VfL deutlich stärker, konnte sich aber gegen sehr defensiven Hagener erst in der Schlussphase noch zwei hochkarätige Chancen erarbeite. Beide Male schob der eingewechselte Conrad Azong den Ball aber knapp am Tor der Gastgeber vorbei (80. und 83. Minute). Der FC Hagen/Utlehde empfängt in der zweiten Runde am kommenden Wochenende den Pokalfinalisten TuS Bersenbrück.

VfL Oldenburg: J. Zohrabian - von Lewen (65. Onnen), Neldner, Chiarodia, Mennicke - Lameyer (46. Isailovic), Kaissis - Saka, Siegert, Jaedtke (70. Azong) - de Buhr.

Tor: 1:0 Theilmann (19.).

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.