Lübeck Der Norddeutsche Fußball-Verband (NFV) will Ende Juni entscheiden, ob die wegen der Corona-Pandemie unterbrochene Saison in der Regionalliga Nord abgebrochen wird und wie mit Auf- und Absteigern zu verfahren ist. In einer Meinungsumfrage haben sich die meisten der 18 Vereine für eine Relegation um den Aufstieg zwischen Tabellenführer VfB Lübeck und dem Zweiten VfL Wolfsburg II ausgesprochen. Die Lübecker haben einen Vorsprung von fünf Punkten auf Wolfsburg, aber auch ein Spiel mehr. Auch bei Anwendung der Quotientenregelung bliebe Lübeck Tabellenerster.

VfB-Vorstandssprecher Thomas Schikorra hatte bereits erklärt: „Das Ding ist absolut wasserdicht, es wird keine Relegation mit Wolfsburg geben. Der NFV wird einen Saisonabbruch beschließen, wir werden aufsteigen.“ Der Jurist sieht keine rechtliche Basis für eine Relegation.

NWZ Bundesliga-Tippspiel 20/21
Wer wird Tippspiel-König 20/21? Am besten gleich mittippen und jeden Spieltag um einen 50€-Gutschein von Möbel Weirauch spielen!

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.