Leverkusen Fußball-Bundesligist Bayer Leverkusen und Trainer Peter Bosz haben ihre weitere gemeinsame Zusammenarbeit besiegelt. Wie der Club am Freitag mitteilte, hat der 56-jährige Niederländer seinen am Saisonende auslaufenden Vertrag bis zum 30. Juni 2022 verlängert. Bosz hatte das Traineramt bei den Rheinländern am 1. Januar 2019 übernommen und den Club in die Champions League geführt.

„Wir schätzen die tägliche Arbeit von Peter Bosz. Sein Anspruch gleicht unserem, nämlich attraktiven und vor allem erfolgreichen Fußball spielen zu lassen“, sagte Fernando Carro, Vorsitzender der Geschäftsführung.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.