HANNOVER

Gesucht wird der Behindertensportler des Jahres in Niedersachsen. An diesem Mittwoch kann noch gewählt werden. HANNOVER/DPA - Handball-Weltmeister Florian Kehrmann wird am 1. März Niedersachsens Behindertensportler des Jahres 2007 ehren. Der 29-jährige Nationalspieler des Bundesligisten TBV Lemgo hat seine Zusage als Sportehrengast gegeben. Der Behinderten-Sportverband Niedersachsen (BSN) erwartet zu der Gala in Hannover rund 300 Gäste aus Sport, Wirtschaft und Politik, unter ihnen Ministerpräsident Christian Wulff und Fußball-Profi Robert Enke.

An der Wahl des BSN können sich noch bis diesen Mittwoch alle Bürgerinnen und Bürger in Niedersachsen beteiligen. Zur Wahl stehen die sechs Kandidaten Stefan Bäumann (VfL Wolfsburg/Handbiker), Adolf Blum (Süderneulander SV/Fußball), Josef Giesen (Team BEB/VfL Herzlake/Biathlon), Verena Klein (RBV Lüneburg/Rollstuhl-Basketball), Rolf Rabe, (Team BEB/ESC Hannover Scorpions/Sledge-Eishockey) und Tanja Schultz (Team BEB/BSG Bad Pyrmont/Bogenschießen).

Abstimmung im Internet: www.bsn-ev.de

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.