Jeddeloh Fußball-Regionalligist SSV Jeddeloh hat den früheren Trainer des Oberligisten VfL Oldenburg, Ulf Kliche, als Co-Trainer verpflichtet. Damit reagieren die Ammerländer auf die schwere Knieverletzung von Co-Trainer Thomas Schuhknecht. Dieser hatte sich in der vergangenen Woche einer Meniskus-Operation unterzogen und wird den Jeddelohern um Cheftrainer Key Riebau rund sechs Wochen fehlen.

„Ich kenne Ulf Kliche nun schon seit 15 Jahren und habe nach dem Ausfall von Thomas Schuhknecht bei ihm angefragt,“ erklärte Jeddelohs sportlicher Leiter Ansgar Schnabel: „Er hat sich auch sofort bereit erklärt, bei uns auszuhelfen.“

Kliche (48), der einst als Profi ein Champions-League-Spiel für Bayern München bestritt, hatte von 2010 bis 2016 den VfL Oldenburg betreut. Seit seinem freiwilligen Rückzug war er ohne Engagement.

Hauke Richters Leitung / Sportredaktion
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.