Jeddeloh Kein Fußball wird an diesem Samstag in Jeddeloh gespielt: Am Freitagabend entschied eine Platzkommission, dass der Platz nicht für das Regionalliga-Duell gegen den Hamburger SV II freigegeben wird. Die Ammerländer hoffen nun, dass zumindest die Nachholpartie am Samstag, 16. Dezember, in Norderstedt stattfinden kann.

Nach vier Absagen in Folge ist die Zwangspause für den VfB Oldenburg dagegen wohl vorbei. „Wir dürfen endlich wieder spielen – wenn nicht Eis und Schnee eine kurzfristige Absage erzwingen“, sagt Coach Stephan Ehlers vor dem an diesem Samstag (14 Uhr) terminierten Duell bei Eintracht Braunschweig II.

Lars Puchler Redakteur / Lokalsport Ammerland
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.