Jeddeloh Oliver Reck, der Trainer des SSV Jeddeloh, spricht derzeit wohl jedem Fußballer aus dem Herzen. „Wir sind einfach nur froh, dass wir endlich wieder spielen dürfen. Und natürlich freuen wir uns auch darauf, vor Zuschauern anzutreten“, sagt Reck vor dem Saisonstart seiner Mannschaft an diesem Samstag (15 Uhr, 53acht-Arena). Zum Auftakt erwarten die Ammerländer in dieser ungewöhnlichen Regionalliga-Saison VfV Hildesheim.

Intensiv haben sich die Ammerländer auf diesen Tag vorbereitet. Reck weiß jedoch auch ganz genau, dass die ganze Arbeit nur erfolgreich war, wenn der erste Auftritt belohnt wird: „Wir betreiben einen Ergebnissport. Daher bin ich mit der Vorbereitung erst zufrieden, wenn wir auch positiv in die Saison starten.“

Neue Offensive

Die größte Frage dürfte vor dem Auftakt wohl darin bestehen, wer das Offensivspiel ankurbeln soll. In Tim van de Schepop, Thilo Töpken, Keven Oltmer und Moritz Seiffert sind Stützen gegangen. „Wir haben im Offensivbereich vier wichtige Spieler verloren. Dafür haben wir aber auch gute Jungs dazubekommen, die sich nahtlos eingefügt haben“, lobt Reck die Zugänge Ibrahim Temin, Kifuta, Max Falldorf und Miguel Fernandes.

Dazu kommen noch Julian Bennert und Mario Fredehorst, der aber verletzungsbedingt den Start verpassen wird. „Alle Jungs haben gezeigt, dass sie uns weiterhelfen können. Das müssen wir jetzt auf dem Platz beweisen“, sagt Reck.

150 Restkarten

Wer den Saisonstart live miterleben möchte, sollte schnell sein. Rund 150 Restkarten für die Südtribüne hinter dem Tor (Block 2 und 3) sind noch an der Tageskasse verfügbar. Die Kassen öffnen bereits um 13.45 Uhr, bis zu 400 Zuschauer können das Duell in der 53acht-Arena sehen. Die Inhaber von Dauer- und Sponsorenkarten werden auf der Westtribüne sitzen. Ansonsten gelten die gängigen Corona-Hygieneregeln.

NWZ Bundesliga-Tippspiel 20/21
Wer wird Tippspiel-König 20/21? Am besten gleich mittippen und jeden Spieltag um einen 50€-Gutschein von Möbel Weirauch spielen!

Lars Puchler Redakteur / Lokalsport Ammerland
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.