Petersfehn In der 2.Kreisklasse Ammerland hat der TuS Ekern den Spaß am Tore schießen auch zum Saisonende nicht verloren. Aus den letzten elf Spielen holte Ekern neun Siege, spielte einmal Remis bei einer Niederlage und erzielte dabei ein Torverhältnis von 49:16. Der 8:2-Sieg vom vergangenen Freitagabend bei der SG FriPe II eingerechnet.

Tim Germer verwandelte in der 17.Minute einen Elfmeter zur TuS-Führung, die Nico Groenewold eine Minute noch ausgleichen konnte. In der 22. und 31.Minute schossen Wilko Wübbena und Ranjit Singh den TuS Ekern aber zur 3:1-Pausenführung.

Im zweiten Durchgang trafen erneut Wilko Wübbena (60.) sowie zweimal Tim Martens (68./70.) zum 6:1, Daniel Herbergs gelang das zweite FriPe-Tor in der 80.Minute, wieder Wilko Wübbena (86.) und Michael Oltmer (87.) besorgten den Endstand.

Die SG FriPe II steht durch den Sieg des TuS Ocholt II als Relegationsteilnehmer für den Verbleib in der 2.Kreisklasse Ammerland fest. Den Gegner spielen in der 3.Kreisklasse der FSV Westerstede II und der TuS Spohle in ihren Spielen aus. Edewecht II hat nur noch mit einem Sieg in Spohle und einer Niederlage des FSV Westerstede II Chancen. Sollten Spohle und Edewecht Remis spielen und Westerstede II verlieren, könnte sogar die SG SchEdammBäke II noch den Relegationsplatz erreichen.

Andreas Kempe Nordwest-Fußball / Autor
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.