Edewecht Der VfL Edewecht hat das Derby gegen die SG SchEdammBäke in der 1.Kreisklasse Jade-Weser-Hunte Staffel Süd am Freitagabend mit 0:4 verloren. Nach vier Niederlagen in Folge kamen die Edewechter mit einem Sieg und einem Remis wieder in die Spur, für den Start einer Serie reichte es jedoch nicht.

Die Gäste gingen durch Kai Schniedergers in der 32.Minute in Führung und nach einem Konter gelang Jordan Hewitt in der 45.Minute das 2:0 für die SG.

Mit dem 3:0, wieder durch Kai Schniedergers in der 50.Minute war die Vorentscheidung gefallen, John Hülsmann sorgte in der 83.Minute für den Endstand.

„Die Gäste hatten einfach den größeren Willen. Von uns war es letzten Endes zu wenig um in dem Derby zu bestehen. Wir haben uns kaum Chancen erspielt, die SG hat mit langen Bällen agiert und wir fanden gegen die robuste Spielweise einfach kein passendes Mittel“, lautet das Fazit vom VfL Edewecht.

Andreas Kempe Nordwest-Fußball / Autor
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.